no Filter needed

September 2019 

 

Eine große Bitte an Euch!

Jeder verwendet sie, jeder liebt sie - diese Instagram Filter. Jeder, außer Fotografen. Ich habe eine Bitte an all meine Kunden. Wenn ihr mit mir ein Fotoshooting macht und die Fotos postet, freue ich mich sehr und bin euch dankbar! Aber bitte, großes Bitte, verändert die Fotos nicht. Verwendet keine Filter und schneidet sie wenn möglich nicht zu. Lasst mich erklären warum:

Ein Fotograf macht sich schon vor dem Fotoshooting Gedanken über die Location, die Farben, die Kommunikation, das Licht, die Details und vieles mehr. Dann kommt's zum Hauptteil - in einer Stunde entstehen viele einzigartige Fotos, es wird geredet, gelacht, erzählt. Danach kommt der Bearbeitungsprozess. Hier geht es keinesfalls darum die Fotos in Photoshop zu faken. Es geht darum die Farben, die Helligkeit, die Schatten, die Stimmung zu perfektionieren, um hoffentlich beim Übermitteln der fertigen Galerie einen WOW-Effekt bei Euch erzeugen zu können.

Ich liebe auch diesen Teil meiner Arbeit. Weil ich jedes Mal auf und ab springen könnte wenn ich ein Foto gemacht habe, dass mir gefällt. Weil diese Leidenschaft in mir brennt. Weil ich es liebe Momente für immer festzuhalten. Weil Fotos Geschichten erzählen, die ansonsten vielleicht verloren gehen würden.

Es steckt also schon einiges dahinter. Jeder Fotograf hat sich beim Gestalten des Fotos etwas dabei gedacht. Den Bildausschnitt sorgfältig gewählt, das Licht durchdacht. Immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, Euch zum Strahlen zu bringen.

Und jedes Mal wenn ein Kunde das Foto mit einem Filter verändert oder das Foto zuschneidet, gibt das einen kleinen Stich ins Fotografenherz. Wegen der vielen Stunden die in dieses Foto gesteckt wurden, damit es so aussieht, wie es aussieht.

Solltest du schon mal ein Foto von mir abgeändert haben bin ich dir nicht böse, wirklich nicht. Und ein anderer Fotograf bestimmt auch nicht. Wir freuen uns ja immer sehr, wenn ihr unsere Foto so toll findet, dass ihr sie mit euren Familien und Freunden teilen wollt. Aber meine Bitte an dich - bevor du das nächste Mal das Foto eines Fotografen mit einem Filter "verschönern" willst, denk an das Fotografenherz. An die vielen Stunden die in diesem Foto stecken. An den Stil des Fotografen, den er oder sie über Jahre hinweg entwickelt und hart erarbeitet hat, um einen Wiedererkennungswert zu schaffen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es genau dieser Stil ist, der dich im Portfolio des Fotografen überzeugt hat, das Fotoshooting von vornherein überhaupt zu buchen. Und das ist ja gut so, und so soll's bleiben.

Vielen lieben Dank für deine Aufmerksamkeit und dein Verständnis.

Bei Fragen hierzu bin ich natürlich sehr gerne für dich da!

ZURÜCK

Beste Uhrzeit für ein Familienshooting

WEITER

Katharina- Schwangerschaftsfotografie | Ich habe 4 Fragen gestellt

INSTAGRAM   lisarennner