Art  &  Selfportraits

Ich nutze die Fotografie in erster Linie als kreatives Medium, um mein Leben, meine Gedanken, meine Phantasie und atemberaubende Wahrnehmungen zu dokumentieren, die ich beim Aufenthalt in der Natur empfinde. Ich hoffe sehr, dass meine Arbeit auch dich inspirieren kann, eine tiefere Verbindung mit der Natur und sich selbst zu suchen, Wert im Verletzlichen zu finden und die schöne Erde, die wir "Zuhause" nennen, zu respektieren, zu lieben und besser zu pflegen.

-Und ja, auf vielen der Bilder bin ich selbst abgebildet. Entstanden mit Stativ und Handy- Fernauslöser.

Viel Spaß beim stöbern in meiner Kreativ- Ecke!

 

So viele Leute scheinen immer noch zu denken, dass ein Selbstporträt und ein Selfie das selbe sind.
Ein Foto, das innerhalb einer Sekunde aufgenommen wurde, mit dem Handy und mit ausgestreckten Arm, gekünsteltem Lächeln, ohne Geschichte, dass der Welt einfach nur ein Gesicht zeigt.
Oh, bitte versteh mich nicht falsch - Selfies sind in Ordnung. Ich verschicke sie auch mal an meine Familie oder Freunde.

Aber Selfies sind keine Selbstportraits. Es ist wie der Vergleich von Fastfood mit einem fünf Gänge Menü, für dessen Zubereitung du vier Stunden gebraucht hast. Ich sage nicht, dass eines der beiden per se besser ist, aber eines der beiden beinhaltet einen tieferen Gedanken, viel Arbeit und ein Stück Herz.

Ein Selbstportrait enthält immer ein Konzept, eine Geschichte oder eine Emotion, die der Künstler teilen möchte. Die Erstellung eines solchen Bildes, dauert mehr als ein paar Sekunden. Es ist ein Teil von einem Künstlers, eine Seite meines Tagebuchs.

Es ist eine Möglichkeit, sich selbst oder eine Idee/ein Konzept umzusetzen und sich auszudrücken. Genauso wie es eine Möglichkeit ist, sich selbst zu erforschen und zu verstehen.

Wenn ich ein Selbstportrait mache, arbeite ich mit mir selbst, wie mit jedem anderen Modell, von dem ich Fotos mache. Ich möchte eine Geschichte zum Leben zu erwecken.

Ich glaube, dass das machen von Selbstporträts auch ein Weg ist um sich selbst besser zu verstehen und sich so zu akzeptieren wie man ist. Zeit mit sich selbst zu verbringen ist unglaublich wichtig.

Es ist überhaupt nichts falsch daran.

Tatsächlich denke ich, dass der erste Schritt ein guter Mensch zu sein darin besteht, im Reinen mit sich selbst zu sein und zu wissen, wer man ist.

Selbstporträts helfen mir, mich selbst zu finden und mich auszudrücken.

INSTAGRAM   lisarennner

© 2020 Lisa Renner Photography  |  Datenschutz & Cookies  |  Impressum  |  MwSt-Nr. IT02880690215  

|   St. Walburg 269 39016 Ulten - Italien   |

Mobil: +39 3358422984

  • Facebook Lisa Renner
  • Instagram Lisa Renner
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon