_LRN5315.jpg

Shooting Outfit

INSPIRATIONEN FÜR DAS PERFEKTE SHOOTINGOUTFIT

Ich lege meinen Kunden immer ans Herz: Gönnt es euch, euch selbst mal etwas zu trauen oder etwas Schönes anzuziehen, das euch ausmacht und worin ihr euch wirklich schön und wohl fühlt, inklusive passenden Accessoires!

Ich bin ehrlich, wenn Kunden vor der Kamera Selbstsicherheit ausstrahlen und sich Gedanken über ihr Aussehen und Outfit gemacht haben, dann ist das was ganz wunderbares. So ein Fotoshooting macht man schließlich nicht alle Tage. Da darf man sich ruhig was tolles überlegen. Mein Gegenüber spürt die positiven Vibes von beiden Seiten und kann sich dann viel schneller fallen lassen. Das Shooting macht Spaß und letztendlich kommen Bilder voller schöner natürlicher Emotionen bei raus. - Und das ist ja letztendlich genau das was zählt. Gerade an die werdenden Mamis, deren Körper sich stark verändert oder generell an die Mamis, Frauen, Partnerinnen, Ehefrauen, da draußen: Ihr seid das Bindeglied einer Familie und deswegen gönnt es euch selbst, euch wohl zu fühlen und euch herauszuputzen! 

 Jetzt musst Du entscheiden was du für dein Fotoshooting anziehen sollst und, wenn deine Familie dich begleitet, welche Outfits zusammenpassen und deinem Stil und deiner Vorstellung für die Bilder entsprechen… Das ist gar nicht so einfach, denn wie so oft wenn Frau vor dem Kleiderschrank steht ist plötzlich nichts passendes mehr da…

Ich weiss wie wichtig das richtige Outfit für die Session und die Bilder sind. Du sollst Dich wunderschön und wohlfühlen können und Du hast mit der Wahl der Kleidung die Möglichkeit massgeblich auf das Endergebnis Einfluss zu nehmen. Welcher Stil passt zu Dir? Welche Farben möchtest Du später auf den Bildern sehen?

Deshalb habe ich hier ein paar Tips für Dich zusammengestellt, die Dir bei der Auswahl des Outfits helfen sollen:

_LRN5004.jpg

Liebe Frauen da draussen, die Session ist deine Zeit mit deiner Familie, deinem Partner, deinen Kindern, oder für dich alleine... Deshalb sollten sich alle Outfits nach deinem Kleid richten, denn auch optisch bist Du der Star der Show ;)  Nutze das Fotoshooting um endlich einmal dein Traumkleid zu tragen. Du weisst schon welches ich meine… das wunderschöne lange, weit schwingende Kleid, das zwar ein totaler Traum ist, aber leider so unpraktisch, dass man es niemals im Alltag mit den Kindern tragen kann..

Drittens: Alle Outfits sollten aufeinander abgestimmt sein (wie das geht unten ein bisschen ausführlicher) und auch zur Location und Stimmung die du in den Bildern festhalten möchtest, sollten die Outfits farblich und dem Stil entsprechend passen.

DON'ts

  • Partnerlook
    Koordiniere die Outfits miteinander, aber bloss kein Partnerlook! Dh. wähle ähnliche, sich gut ergänzende Farben (die sich auch gerne wiederholen können), aber bitte nicht alle in Jeans und weißem T-Shirt zur Session kommen… Du kennst bestimmt diese Familienfotos aus dem Studio, wo alle Jeans und weiße Oberteile anhaben? Dieser Partnerlook ist total out. Aber sowas von. Bist Du jemals morgens aufgewacht und hast Dir gedacht: "Heute möchte ich den Tag mit meiner Familie oder meinem Partner im Partnerlook verbringen, das wär's!"? Ich glaube nicht ;) Also warum dann für die Fotosession? Eines der wenigen Bilder, auf denen Ihr alle drauf sein werdet. Das du anschauen und dich dabei immer wieder fragen wirst: "Warum? Wer um Himmels willen kam damals auf die Idee, in Freizeit-Uniform zum Fotosshooting zu gehen?"

 

  • Anzug und Cocktailkleid
    Da ich möglichst natürliche, authentische Aufnahmen voller Innigkeit und Nähe mit dir, deinem Partner und deinen Kindern festhalten möchte, auf denen du entspannt bist, eignen sich "Wohlfühlklamotten" am besten. Es wird viel getobt und gekuschelt bei meinen Shootings und ich kann Dir versichern: Da wird schnell die Krawatte eng. Und so richtig locker wird man in Arbeitskleidung nicht. ;)
    Also: Bitte nicht zu formell.  

 

  • Spiderman, Hello Kitty und andere Superhelden
    Ein absolutes No-Go sind Logo's, Schriftzüge oder grosse Grafiken (zB Comicfiguren und dergl..) auf Shirts oder anderen Kleidungsstücken. Dies lässt die Fotos schnell veraltet wirken und lenken im Bild vom wesentlichen ab. Auch Neonfarben sollten unbedingt vermieden werden. Klar gibt es Fotografen, die stört das nicht. Und man könnte jetzt sagen "Aber wir sollen uns doch wohlfühlen und das Outfit sollte zu uns passen." Ja, stimmt. Aber Ihr bucht mich für meinen individuellen, emotionalen fotografischen Stil. Und zu meiner klaren, minimalistischen Bildsprache gehören keine auffälligen Schriftzüge.

Bitte sucht euch für mich ein zeitloses Outfit aus. Basics gehen immer. Das Gute liegt oft so Nahe. Basics in neutralen Farben hängen wirklich in jedem Kleiderschrank. Erdtöne mag ich persönlich am liebsten, stehen wirklich Jedem und sind zudem zeitlos, so dass dir die Fotos auch in 20 Jahren noch gut gefallen werden.

DO's

  • Wähle neutrale/ gedeckte Erdfarben (zB. braun, rostrot, ocker, senfgelb, olivgrün, beerenfarben...). Ungaublich toll und in jeder Location einsetzbar ist Weiß oder auch Schwarz. Vermeide jedoch unter allen Umständen neonfarbene Kleidungsstücke und Schuhe. Such Sachen aus, in denen du dich wirklich wohl fühlst! 

  • Stimmt Euch farblich innerhalb einer Farbpalette ab! Kombieniert Teile miteinander. Leinen oder Baumwollkleidung finde ich am schönsten. 

  • Wenn Du Dich in einem Kleid wohl fühlst, dann solltest Du umbedingt ein Kleid zur Session tragen, da vor allem weit schwingende Kleider sehr vorteilhaft auf Fotos aussehen. Das gibt den Fotos eine gewisse Romantik und Bewegung, die diesen Augenblick der eingefangen werden soll, noch unterstreicht. Natürlich auch geeignet für ein Shooting an kälteren Tagen, oder für oben in den Bergen. Einfach eine Strumpfhose drunterziehen und mit einem tollen Strick- Cardigan, oder einem tollen Schal kombinieren. Overalls, Röcke in Kombi mit einem tollen Oberteil, vielleicht Carmenausschnitt, luftige High Waist Hosen, oder auch Shorts kombiniert mit langen Kimonos finde ich klasse. Wichtig, dass ihr euch ein Teil aussucht das "flatter" potenzial hat ;). Das gibt den Bildern das gewisse etwas und sieht im Wind und beim gehen genial aus.

  • Lagenlook ist immer eine tolle Sache für Bilder an kälteren Tagen. Ein Cardigan/Kimono über dem Shirt, Schals, Tücher, Westen, Mützen und Hüte geben den Fotos Textur und Individualität.

  • Was große und kleine Männer für das Fotoshooting anziehen sollten, ist oft eine der grössten Fragen, dabei ist es ganz einfach, wenn man da ganz simpel bleibt: Wähle deshalb einfache und zeitlose Basics. Lange Chino oder Stoffhosen und ein lässiges Hemd oder Shirt in einfachen bzw. neutralen Farben gehen immer. Bitte keine Polo Shirts und sportliche kurze Hosen. Im Sommer wenn es warm ist, sehen Latzhosen und" Oben ohne" total nett aus.

  • Wenn es kalt ist, ist es wichtig warme Kleidung zur Session zu tragen. In diesem Fall ist es besonders geschickt, mehrere Schichten übereinander zu ziehen. Während der Session kann man dann die eine oder andere Schicht kurz ablegen und danach wider anziehen, dass gibt dann eine schöne Abwechslung in der Bildersammlung. Beispielsweise kann man ein Kleid mit warmen Strumpfhosen und Stiefeln mit einem Cardigan und einer Jacke darüber kombinieren.

  • Ganz oft wird beim Zusammenstellen des Outfits die Schuhwahl total vernachlässigt, deshalb ist es wichtig zu überprüfen, ob die Schuhe gut zum Outfit passen. Einfache Schuhe, wie zB. Sneakers in gedeckten Farben, Boots, Ledersandalen, Stiefel oder Barfuss sind immer die richtige Wahl. 

  • Auch die Frisur und das Makeup sollten einfach und natürlich sein   

  • Das Outfit sollte einige Zeit vor der Session geplant werden, damit man am Tag der Session, alles da hat, was man benötigt. Das Outfit sollte vor der Session einmal an- und ausprobiert (stehen, sitzen, drehen vor dem Spiegel) werden.

 


und zu guter letzt


Achte auf Details! Bitte achte auch auf eure Haare, Finger- und Fußnägel, (bitte auf Nagellack verzichten) das Make-up und kleine Accessoires. Klebetattoos und Freundschaftsbänder an den Kinderarmen entfernen. Besonders bei Nahaufnahmen ärgerst du dich sonst eventuell im Nachhinein. Bring' Hüte, Mützen, Schals, eine Decke oder sonstige Accessoires mit... jedes Detail zählt. Frag' mich um Rat. Hab' keine Scheu mich um Hilfe zu Bitten. Schicke mir bitte vorab von deinen gewünschten Outfits Fotos, und wir besprechen gemeinsam was am besten zusammen harmoniert.

Ich bin mir sicher dass du fündig wirst ;)
Pinterest ist eine super Quelle für verschiedene Farben-Paletten in Outfits. Einfach nach „Color Palettes Photoshoot“ suchen und dich inspirieren lassen.

Natürlich helfe ich dir sehr gerne weiter und wir besprechen das Outfit zusammen. Sende mir doch einfach eine Nachricht und Löcher mich über alles was du gerne wissen möchtest. Dafür bin ich ja schließlich da.

Hier findest du eine Liste meiner Lieblingsshops, falls du dir gerne ein Outfit für die Session besorgen möchtest.

ZURÜCK

Infos zur Session | Deine Fotosession ganz nach deinen Vorstellungen

WEITER

Lieblingsshops | Hier für dich eine kleine Liste meiner Lieblingsshops

© 2020 Lisa Renner Photography  |  Datenschutz & Cookies  |  Impressum  |  MwSt-Nr. IT02880690215  

|   St. Walburg 269 39016 Ulten - Italien   |

Mobil: +39 3358422984

  • Facebook Lisa Renner
  • Instagram Lisa Renner
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon